neue Gesellschaft
für bildende Kunst

Intervention

Intervention: Franco Mazzucchelli »A. to A. (Elica)«

Freitag, 27. April 2018, 16.00 Uhr

Franco Mazzucchelli »A. to A. (Elica)«

Adresse: nGbK, Oranienstraße 25, 10999 Berlin
Geöffnet:
Sprache(n): 
Eintritt: frei
Veranstalter_in: neue Gesellschaft für bildende Kunst
save date

Franco Mazzucchelli »A. to A. (Elica)«

Das aufblasbare Objekt wird im Rahmen eines öffentlichen Spaziergangs zur Spree begleitet (Treffpunkt: nGbK). An der Oberbaumbrücke wird das Objekt zu Wasser gelassen und bewegt sich dann in Richtung Elsenbrücke.

Franco Mazzucchelli baut seit 1964 aufblasbare Objekte, die er als Interventionen in Alltagssituationen versteht und ihren zufälligen Nutzer_innen überlässt. Für Floating Utopias wird der italienische Künstler ein aufblasbares Objekt mit dem Titel „Elica“ aus seiner Serie „A. to A.“ am Berliner Osthafen realisieren. Dieses Objekt wird als neues künstlerisches Experiment auf der Spree durch Berlin treiben. Im Rahmen der Ausstellung wird außerdem Mazzucchellis Film „Alfa Romeo“ (1971) zu sehen sein, der zeigt, wie Fabrikarbeiter_innen spielerisch auf eine aufblasbare Skulptur reagieren und diese gleichzeitig gegen den Mailänder Autoverkehr positionieren.

Publikation

  
ISBN:

Weitere Termine