neue Gesellschaft
für bildende Kunst

15Donnerstag, 15. August 2019, 19.00 Uhr
Eröffnung: Opening: Ausstellung im Botanischen Museum
16Freitag, 16. August 2019, 19.00 Uhr
Eröffnung: Opening: Ausstellung in der nGbK
4Mittwoch, 04. September 2019, 20.00 Uhr
Film screening: Film screening: »Chão« von Camila Freitas
22Sonntag, 22. September 2019, 15.00 Uhr
Führung: Guided tour: durch die Ausstellung in der nGbK
6Sonntag, 06. Oktober 2019, 15.00 Uhr
Führung: Guided tour: durch die Ausstellung in der nGbK
20Sonntag, 20. Oktober 2019, 15.00 Uhr
Führung: Guided tour: durch die Ausstellung in der nGbK
Workshop

Workshop: »Peasantry in Europe, Global Connections and the Struggle of La Via Campesina« mit Paula Gioia

Mittwoch, 14. August 2019, 18.00 Uhr – 20.30 Uhr

»Peasantry in Europe, Global Connections and the Struggle of La Via Campesina« mit Paula Gioia

Adresse: Nachbarschaftsakademie im Prinzessinnengarten Kreuzberg, Prinzenstraße 35-38, 10969 Berlin
Geöffnet:
Sprache(n): Englisch
Eintritt: frei / mit Anmeldung
Veranstalter_in: Botanischer Garten und Botanisches Museum der Freien Universität Berlin (BGBM), Martin-Elsaesser-Stiftung, Nachbarschaftsakademie im Prinzessinnengarten Kreuzberg, neue Gesellschaft für bildende Kunst (nGbK)
save date

»Peasantry in Europe, Global Connections and the Struggle of La Via Campesina« mit Paula Gioia

Anmeldung bitte (mit Namen und Workshoptitel) unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

This workshop may instigate participants to revisit their memories and lived experiences of “peasantry”. From there we want to review the development of agriculture’s history over the past 50 years, in order to understand the current dynamics in the agropolitical arena and its relation to the eating and consumption behaviors of citizens in the global north. We want then to present to the participants the work and struggles of La Via Campesina, the global peasants movement, in order to feed humanity, to protect the planet and to defend human rights. Finally, the workshop may provide the room for exchange on jointly strategies among participants and in civil society in general to achieve the urgently needed social ecological transformation.


Paula Gioia is beekeeper and farmer in a collective farm in Brandenburg. She represents the Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) in the coordination committee of Via Campesina Europe (ECVC).

----

Die Veranstaltung ist Teil des Projektes »Licht Luft Scheiße. Perspektiven auf Ökologie und Moderne« - realisiert durch: Botanischer Garten und Botanisches Museum der Freien Universität Berlin (BGBM), Martin-Elsaesser-Stiftung, Nachbarschaftsakademie im Prinzessinnengarten Kreuzberg und neue Gesellschaft für bildende Kunst (nGbK)

Gefördert im Fonds Bauhaus heute der Kulturstiftung des Bundes und durch die LOTTO-Stiftung Berlin.

Publikation

  
ISBN:

Weitere Termine

15Donnerstag, 15. August 2019, 19.00 Uhr
Eröffnung: Opening: Ausstellung im Botanischen Museum
16Freitag, 16. August 2019, 19.00 Uhr
Eröffnung: Opening: Ausstellung in der nGbK
4Mittwoch, 04. September 2019, 20.00 Uhr
Film screening: Film screening: »Chão« von Camila Freitas
22Sonntag, 22. September 2019, 15.00 Uhr
Führung: Guided tour: durch die Ausstellung in der nGbK
6Sonntag, 06. Oktober 2019, 15.00 Uhr
Führung: Guided tour: durch die Ausstellung in der nGbK
20Sonntag, 20. Oktober 2019, 15.00 Uhr
Führung: Guided tour: durch die Ausstellung in der nGbK