neue Gesellschaft
für bildende Kunst

27Freitag, 27. September 2019, 19.00 Uhr
Eröffnung: Opening: Ausstellung
28Samstag, 28. September 2019
Ausstellung: Exhibition: Up in Arms
13Sonntag, 13. Oktober 2019, 14.00 Uhr
Stadtführung: Guided tour: mit LobbyControl
17Donnerstag, 17. Oktober 2019, 19.00 Uhr
Diskussion: Panel: Strategies of Protest
19Samstag, 19. Oktober 2019, 14.00 Uhr
Stadtführung: Guided tour: mit LobbyControl
20Sonntag, 20. Oktober 2019, 14.00 Uhr
Stadtführung: Guided tour: mit LobbyControl
26Samstag, 26. Oktober 2019, 14.00 Uhr
Stadtführung: Guided tour: mit LobbyControl
27Sonntag, 27. Oktober 2019, 14.00 Uhr
Stadtführung: Guided tour: mit LobbyControl
25Montag, 25. November 2019, 17.00 Uhr
Stadtführung: Guided tour: mit LobbyControl
12Donnerstag, 12. Dezember 2019, 19.00 Uhr
Film screening: Film screening: »Shooting Ourselves«
Lecture Performance

Lecture Performance: »The Learning and Unlearning of Violence« von Vanessa Gravenor

Donnerstag, 07. November 2019, 19.00 Uhr

»The Learning and Unlearning of Violence« von Vanessa Gravenor

Adresse: Kunstraum Kreuzberg/Bethanien, Mariannenplatz 2, 10997 Berlin
Geöffnet:
Sprache(n): Englisch
Eintritt: frei
Veranstalter_in: neue Gesellschaft für bildende Kunst
save date

»The Learning and Unlearning of Violence« von Vanessa Gravenor

Die Künstlerin Vanessa Gravenor geht der Frage nach, welche Auswirkungen von Militärkonflikten nach Jahrzehnten noch vernehmbar sind und setzt den Schwerpunkt ihrer Recherchen auf linguistische Gewalt als Form von Waffe. Sie nähert sich kritisch der militanten Sprache in Pädagogikbüchern, die von amerikanischen Geldgeber_innen finanziert und in den 1980er Jahren an afghanische Geflüchtete verteilt wurden.

Anlass zu dieser Untersuchung war ein persönliches Erlebnis: die Künstlerin wurde bei den Anschlägen in Paris im November 2015 verletzt. In der Lecture Performance analysiert sie eine biographische Vokabelliste ihrer PTBS-Therapie. Über die eigene Erfahrung hinaus verdeutlicht sie die Verbindung dieses biographischen Erlebnisses mit den Auswirkungen der Finanzierung von Krieg im größeren politischen Kontext. Sie nutzt dabei selbst sprachliche Mittel, um die heutigen Rückkopplungsschleifen des sogenannten Anti-Terror-Kriegs zu verstehen.

Publikation

  
ISBN:

Weitere Termine

27Freitag, 27. September 2019, 19.00 Uhr
Eröffnung: Opening: Ausstellung
28Samstag, 28. September 2019
Ausstellung: Exhibition: Up in Arms
13Sonntag, 13. Oktober 2019, 14.00 Uhr
Stadtführung: Guided tour: mit LobbyControl
17Donnerstag, 17. Oktober 2019, 19.00 Uhr
Diskussion: Panel: Strategies of Protest
19Samstag, 19. Oktober 2019, 14.00 Uhr
Stadtführung: Guided tour: mit LobbyControl
20Sonntag, 20. Oktober 2019, 14.00 Uhr
Stadtführung: Guided tour: mit LobbyControl
26Samstag, 26. Oktober 2019, 14.00 Uhr
Stadtführung: Guided tour: mit LobbyControl
27Sonntag, 27. Oktober 2019, 14.00 Uhr
Stadtführung: Guided tour: mit LobbyControl
25Montag, 25. November 2019, 17.00 Uhr
Stadtführung: Guided tour: mit LobbyControl
12Donnerstag, 12. Dezember 2019, 19.00 Uhr
Film screening: Film screening: »Shooting Ourselves«