neue Gesellschaft
für bildende Kunst

15Freitag, 15. November 2019, 19.00 Uhr
Eröffnung: Opening: Ausstellung
7Samstag, 07. Dezember 2019, 15.00 Uhr
Führung: Guided tour: durch die Ausstellung
19Sonntag, 19. Januar 2020, 15.00 Uhr
Aktion: Action: Das FEST
Workshop

Workshop: »Rethinking Vermittlung – Vergangenheit / Gegenwarten / Zukünfte« mit Paula-Marie Kanefendt

Dienstag, 10. Dezember 2019, 18.00 Uhr

»Rethinking Vermittlung – Vergangenheit / Gegenwarten / Zukünfte« mit Paula-Marie Kanefendt

Adresse: nGbK, Oranienstraße 25, 10999 Berlin
Geöffnet:
Sprache(n): Deutsch
Eintritt: frei
Veranstalter_in: neue Gesellschaft für bildende Kunst
save date

»Rethinking Vermittlung – Vergangenheit / Gegenwarten / Zukünfte« mit Paula-Marie Kanefendt

Der Workshop richtet sich an Personen, die in der Vermittlung arbeiten.
Seit ihrer Gründung besteht in der nGbK großes Interesse und Engagement, Fragen der Vermittlung in theoretischen Auseinandersetzungen und praktisch-experimentellen Erprobungen intensiv nachzugehen. So finden sich im Archiv der nGbK zahlreiche für ihre Zeit neuartige und ambitionierte Ansätze und Konzepte von dezidiert politisch-gesellschaftsverändernden sowie an zeitgenössischer Kunst orientierten Vermittlungen – der »Spielklub« stellt davon ein eindrucksvolles Beispiel dar. Weiterhin haben sich in den Dokumenten intensive Diskussionen und teils sehr kontroverse Auseinandersetzungen rund um die Positionierungen von Vermittlung in Bezug zu kuratorischem und künstlerischem Arbeiten in der nGbK eingeschrieben. In diesem geschlossenen Workshop wird ein Raum eröffnet, um über Vergangenheit, Gegenwarten und Zukünfte von Vermittlung zu sprechen. Dabei dienen ausgewählte Dokumente aus dem nGbK-Archiv als Anlass und Impuls.

Anmeldung bis 7. Dezember: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Publikation

  
ISBN:

Weitere Termine

15Freitag, 15. November 2019, 19.00 Uhr
Eröffnung: Opening: Ausstellung
7Samstag, 07. Dezember 2019, 15.00 Uhr
Führung: Guided tour: durch die Ausstellung
19Sonntag, 19. Januar 2020, 15.00 Uhr
Aktion: Action: Das FEST