neue Gesellschaft
für bildende Kunst

Performance

Performance: Dienst an der Front ohne Waffe mit Vollstreckung des Todesurteils nach dem Endsieg/MOTOR

Donnerstag, 01. Oktober 2020 — Freitag, 02. Oktober 2020

Dienst an der Front ohne Waffe mit Vollstreckung des Todesurteils nach dem Endsieg/MOTOR

Adresse: nGbK, Oranienstraße 25, 10999 Berlin
Geöffnet:Täglich 12-18 Uhr, Fr 12-20 Uhr
Sprache(n): 
Eintritt: frei
Veranstalter_in: neue Gesellschaft für bildende Kunst
save date

Dienst an der Front ohne Waffe mit Vollstreckung des Todesurteils nach dem Endsieg/MOTOR


1930 wurde Bertolt Brechts Drama »Die Maßnahme« uraufgeführt, 46 Jahre später folgte die Premiere von Heiner Müllers Replik »Mauser«. In einem ähnlichen zeitlichen Abstand reagiert nun die Frankfurter Hauptschule auf die beiden Lehrstücke: Maßnahme – Mauser – Motor. Aufbauend auf die Diskussionsreihe (März 2020) soll mit dem von Brecht und Müller entwickelten Instrumentarium der Frage nachgegangen werden, wo wir eigentlich gerade stehen: Moderne, Postmoderne, Beschleunigung, Wissensgesellschaft, Fake News, Gegenwartskunst, Dschungelcamp, Klimakatastrophe, Ende?

nGbK-Projektgruppe: Frankfurter Hauptschule


Unterstützt vom: Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien

Publikation

  
ISBN:

Weitere Termine