Wonder Woman and the Orcs: Ukrainian History and Western Fables

Keynote von Timothy Snyder

Fr, 16.2.24, 18:00 Uhr Typ: Veranstaltung, Vortrag Sprachen: Deutsch, Englisch Ort: Stadtwerkstatt Adresse: Karl-Liebknecht-Straße 11, 10178 Berlin, 1. Stock Eintritt: frei

Keynote von Timothy Snyder

Auf Englisch mit deutscher Simultanübersetzung

Die Geschichten, auf denen die heutige westliche Welt gründet, haben ihren Ursprung in den Kulturen der Ukraine, weit mehr als uns das bewusst ist. Indem wir Geschichte mit Fabeln in Verbindung bringen, können wir Zusammenhänge besser verstehen und zu einem neuen kulturellen Selbstverständnis gelangen.

Timothy Snyder bekleidet die Richard-C.-Levin-Professur für Geschichte an der Yale University und ist ein Permanent Fellow am Institut für die Wissenschaften vom Menschen in Wien. Zu seinen Büchern gehören The Reconstruction of Nations: Poland, Ukraine, Lithuania, Belarus, 1569-1999 (2003), Bloodlands: Europa zwischen Hitler und Stalin (2011), Nachdenken über das 20. Jahrhundert (mit Tony Judt, 2013), Black Earth: Der Holocaust und warum er sich wiederholen kann (2015), Über Tyrannei: Zwanzig Lektionen für den Widerstand (2017), Der Weg in die Unfreiheit: Russland, Europa, Amerika (2018). Snyders Werke wurden in vierzig Sprachen übersetzt und erhielten zahlreiche Preise, wie den Ralph-Waldo-Emerson-Preis, den Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung, den Preis des Niederländischen Auschwitz Komitees und den Hannah-Arendt-Preis für politisches Denken. Snyder war in verschiedenen Dokumentationen in Film und Fernsehen zu sehen; seine Bücher dienten als Inspiration für Plakatkampagnen, Ausstellungen, Filme, Skulpturen, einen Punkrock- und einen Rapsong, ein Theaterstück und eine Oper. Seine Worte werden auf politischen Demonstrationen auf der ganzen Welt skandiert. Er forscht zu einer Familiengeschichte des Nationalismus und ist gerade dabei, ein philosophisches Buch über Freiheit abzuschließen.

Termine

13.4.24, 17:00 Uhr

Queer Fighters of Ukraine

Typ: Filmscreening, Gespräch Ort: Between Bridges

6.4.24, 17:00 Uhr

In Defense of Anonymous Authors – On the Role of the Witness in the Blurred Reality of a Warzone

Typ: Gespräch, Filmscreening Ort: Between Bridges

23.3.24, 17:00 Uhr

Displacement and Refuge in Times of War

Typ: Veranstaltung, Gespräch Ort: nGbK am Alex

16.3.24, 17:00 Uhr

Decolonizing Eastern Europe

Typ: Veranstaltung, Gespräch Ort: Between Bridges

9.3.24, 17:00 Uhr

A City Within a Building: The Russian Airstrike on the Mariupol Drama Theater

Typ: Veranstaltung, Präsentation Ort: nGbK am Alex

29.2.24, 19:00 Uhr

The Reckoning Project: Ukraine Testifies

Typ: Veranstaltung, Filmscreening Ort: nGbK am Alex

25.2.24, 16:00 Uhr

Ausstellungseröffnung station urbaner kulturen

Typ: Eröffnung Ort: station urbaner kulturen/nGbK Hellersdorf

24.2.24, 18:00 Uhr

Ausstellungseröffnung Between Bridges

Typ: Eröffnung Ort: Between Bridges

23.2.24, 18:00 Uhr

Ausstellungseröffnung nGbK am Alex

Typ: Eröffnung Ort: nGbK am Alex

Verwandt

Kyiv Perenniale

Fr, 23.2. – So, 9.6.24 Typ: Ausstellung, Veranstaltungsreihe Ort: nGbK am Alex, station urbaner kulturen/nGbK Hellersdorf, Between Bridges, Prater Galerie