Queer Fighters of Ukraine

Sa, 13.4.24, 17:00 Uhr Typ: Filmscreening, Gespräch Sprachen: Englisch Ort: Between Bridges Adresse: Adalbertstraße 43, 10179 Berlin Eintritt: frei

Filmvorführung und Gespräch mit Angelika Ustymenko und Alex King

Auf Englisch

Der Dokumentarfilm „Queer Fighters of Ukraine“ gewährt einen intimen Einblick in Russlands Krieg gegen die Ukraine aus Sicht der ukrainischen Queer Community, die gleichzeitig gegen die russische Invasion und für Gleichberechtigung in ihrer eigenen Gesellschaft kämpft. Vor der Großinvasion widersetzte sich das subversive Kollektiv Rebel Queers der heteronormativen und patriarchalischen Welt, indem es Kyivs Wände mit Slogans wie „Queer Sex“, „Make Queer Punk Again“ und „Be Queer, Do Crime, Hail Satan“ versah. Als ihr Land und ihre Community angegriffen wurden, beschloss die Gruppe, die Erfahrungen queerer Ukrainer_innen während des Krieges zu dokumentieren. Die treibende Kraft hinter Rebel Queers ist Angelika Ustymenko. Am ersten Jahrestag der Großinvasion nahm Ustymenko in Zusammenarbeit mit Huck Docs ein früheres Dokumentarfilmprojekt wieder auf, um die Reflexionen queerer Soldat_innen nach einem Jahr Krieg zu sammeln und die vielfältigen Formen queeren Widerstands zu erkunden.

Angelika Ustymenko ist ein_e nicht-binäre_r, neurodivergente_r Künstler_in und Aktivist_in aus Kyiv. Ustymenko ist Mitglied der Gruppe Rebel Queers, die mit ihren Aktionen auf die Anerkennung und Befreiung queerer Menschen abzielt. Ustymenkos erster Kurzfilm feierte 2018 beim Kyiv International Film Festival Molodist Premiere. Nach der Großinvasion floh Ustymenko nach Berlin und organisierte dort eine Ausstellung mit ukrainischen queeren Künstler_innen. Im Frühjahr 2022 kehrte Ustymenko nach Kyiv zurück und drehte dort den Dokumentarfilm „Ukrainian Queer Fighters For Freedom“ über das Leben queerer Ukrainer_innen in Kriegszeiten. 2023 veröffentlichte Ustymenko den Dokumentarfilm „Rebel Queers: Ukraine’s Queer Resistance“, über queere Menschen in der ukrainischen Armee, sowie den Kurzspielfilm „Before Curfew“. Beide Filme hatten ihre Premiere auf dem Sunny Bunny LGBTQIA+ Film Festival in Kyiv.

Alex King ist leitender Redakteur des Huck Magazine. Davor war er als freiberuflicher Journalist und Dokumentarfilmer zwischen Athen und London tätig und berichtete über humanitäre Themen, Aktivismus und Gegenkultur. Er schreibt für internationale Publikationen wie The Guardian, Dazed, Huck Magazine, Vice und Novara Media. Er ist Produzent beim unabhängigen Dokumentarfilmkollektiv Perfidious Productions und hat „Athena Skates“ (für Red Bull) und „Still, Moving“ (für Nowness) produziert. 2024 erscheint sein Dokumentarfilmdebüt „Tight: The Rise of Indian Bodybuilding“.

Heute

19.4.24, 17:00–20:00 Uhr

Kyiv Perenniale: Führung und Gespräch

Typ: Führung, Gespräch Ort: station urbaner kulturen/nGbK Hellersdorf

Vorschau

20.4.24, 14:00 Uhr

Kyiv Perenniale: Vasyl Cherepanyn im Gespräch mit Yurko Prokhasko

Typ: Gespräch Ort: Between Bridges

20.4.24, 17:00 Uhr

Why (This) War? Psychoanalysis of War – Psychoanalysis in War

Typ: Veranstaltung, Gespräch Ort: nGbK am Alex

26.4.24, 19:00 Uhr

Infinity According to Florian

Typ: Veranstaltung, Gespräch, Filmscreening Ort: nGbK am Alex

27.4.24, 17:00 Uhr

Love and Know Your Native Land

Typ: Veranstaltung, Vortrag Ort: nGbK am Alex

28.4.24, 17:00 Uhr

The Kharkiv Trilogy

Typ: Filmscreening, Gespräch Ort: Between Bridges

4.5.24, 16:00–18:30 Uhr

Kyiv Perenniale: Connected Tour

Typ: Führung Ort: Between Bridges, station urbaner kulturen/nGbK Hellersdorf

1.6.24, 11:00 Uhr

What’s Left of the Friendship of Nations?

Typ: Symposium Ort: Stadtwerkstatt

9.6.24, 15:00–19:00 Uhr

Finissage Kyiv Perenniale

Typ: Führung, Workshop, Gespräch Ort: station urbaner kulturen/nGbK Hellersdorf, Place Internationale

Rückblick

13.4.24, 17:00 Uhr

Queer Fighters of Ukraine

Typ: Filmscreening, Gespräch Ort: Between Bridges

6.4.24, 17:00 Uhr

In Defense of Anonymous Authors – On the Role of the Witness in the Blurred Reality of a Warzone

Typ: Gespräch, Filmscreening Ort: Between Bridges

30.3.24, 16:00–18:00 Uhr

Kyiv Perenniale: Parcours mit Raguel Roumer

Typ: Workshop Ort: nGbK am Alex

28.3.24, 15:00–18:00 Uhr

Kyiv Perenniale: Connected Tour

Typ: Führung Ort: station urbaner kulturen/nGbK Hellersdorf, nGbK am Alex

24.3.24, 15:30–17:30 Uhr

Kyiv Perenniale: Zeichen-Workshop

Typ: Workshop Ort: nGbK am Alex

24.3.24, 14:00–15:00 Uhr

Kyiv Perenniale: Inklusive Führung

Typ: Führung Ort: nGbK am Alex

23.3.24, 17:00 Uhr

Displacement and Refuge in Times of War

Typ: Veranstaltung, Gespräch Ort: nGbK am Alex

22.3.24, 16:00–17:30 Uhr

Kyiv Perenniale: Talking About: Socialist Modernism

Typ: Gespräch, Führung Ort: nGbK am Alex

17.3.24, 15:00–16:30 Uhr

Kyiv Perenniale: Inklusive Führung mit Tastbildern

Typ: Führung Ort: nGbK am Alex

16.3.24, 17:00 Uhr

Decolonizing Eastern Europe

Typ: Veranstaltung, Gespräch Ort: Between Bridges

9.3.24, 17:00 Uhr

A City Within a Building: The Russian Airstrike on the Mariupol Drama Theater

Typ: Veranstaltung, Präsentation Ort: nGbK am Alex

2.3.24, 16:00–18:30 Uhr

Kyiv Perenniale: Connected Tour

Typ: Führung Ort: nGbK am Alex, Between Bridges

29.2.24, 19:00 Uhr

The Reckoning Project: Ukraine Testifies

Typ: Veranstaltung, Filmscreening Ort: nGbK am Alex

25.2.24, 16:00 Uhr

Ausstellungseröffnung station urbaner kulturen

Typ: Eröffnung Ort: station urbaner kulturen/nGbK Hellersdorf

24.2.24, 18:00 Uhr

Ausstellungseröffnung Between Bridges

Typ: Eröffnung Ort: Between Bridges

23.2.24, 18:00 Uhr

Ausstellungseröffnung nGbK am Alex

Typ: Eröffnung Ort: nGbK am Alex

16.2.24, 18:00 Uhr

Wonder Woman and the Orcs: Ukrainian History and Western Fables

Keynote von Timothy Snyder

Typ: Veranstaltung, Vortrag Ort: Stadtwerkstatt

Verwandt

Kyiv Perenniale

Fr, 23.2. – So, 9.6.24 Typ: Ausstellung, Veranstaltungsreihe Ort: nGbK am Alex (bis 1.4.24), station urbaner kulturen/nGbK Hellersdorf, Between Bridges, Prater Galerie